Einsatzart: Gefahrstoffeinsatz

Unwetterlage 14.07.2021

Das Personal des Dekon-P war auf Bereitschaft wegen der Unwetterlage im Landkreis Trier-Saarburg.

Foto: Archiv

Austritt von Gefahrstoff 09.12.2020

Am Mittwoch gegen Mittag wurde die Feuerwehr Nittel mit dem Stichwort „Gefahrstoffaustritt“ in der Apotheke alarmiert. Aufgrund des Stichwortes wurden gleichzeitig mehrere Einheiten der VG Konz und der Gefahrstoffzug des Kreises Trier-Saarburg alarmiert.

Die Einsatzstelle wurde durch die alarmierten Kräfte abgesichert.

Die Kräfte des Gefahrstoffzuges nahmen Messungen vor und konnten den Stoff einordnen. Es handelte sich dabei um „Salzsäure“. Der ausgetretene Stoff wurde aufgenommen und der Einsatz konnte anschließend beendet werden.

Gefahrstoffeinsatz 09.09.2020

Öl auf Gewässer

Am späten Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Nittel mit der Info „Öl auf Gewässer“ alarmiert.


Nach Erkundung durch den Einsatzleiter konnte ein Ölfilm im Bereich eines Landeinleiters ausgemacht werden. Als Ursache konnten ausgelaufene Betriebsmittel im Ortsbereich ermittelt werden. Im Bereich des Einlaufes wurde ein Öl-Schlängel ausgelegt um eine weitere Verschmutzung zu verhindern.