Externes Einsatzmittel: Feuerwehr Temmels

Technische Hilfe 26.08.2020

Amtshilfe bei verschmutzter Fahrbahn

Am späten Mittwochabend wurde das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Nittel zur Unterstützung der Feuerwehr Temmels in die Ortslage Temmels alarmiert. Die Ortsdurchfahrt Temmels war über einige 100 Meter mit Klärschlamm verunreinigt. Um eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer und Umwelt auszuschließen wurde die Straße gereinigt, und der Klärschlamm von einer Fachfirma aufgefangen und entsorgt.

Brandeinsatz 27.05.2020

Gegen 21:45 Uhr am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Nittel zu einem Garagenbrand nach Wellen alarmiert. Beim Eintreffen der Ortswehr stand die Garage bereits im Vollbrand. Der Brand konnte durch die eingesetzten Atemschutztruppps schnell gelöscht werden.

Unwettereinsatz 03.02.2020

Am späten Montagabend gegen 23 Uhr wurde die Feuerwehr Nittel auf Grund der starken Regenfälle alarmiert.


Zunächst ging es für die Feuerwehr Nittel in den Ortsteil Rehlingen zur Unterstützung der Feuerwehr Rehlingen. In der Ortslage drohte der Bach über die Ufer zu treten. Es wurde mitgespültes Material entfernt und es wurden Vorkehrungen getroffen falls es zum Übertritt kommen sollte.

Ebenfalls kam es in der Ortslage Nittel zu Überschwemmungen der Straßen durch übertreten der Bäche. Auch hier wurden Sicherungsmaßnahmen durchgeführt um Schlimmeres zu verhindern.

Im Verlauf des Einsatzes wurde ein Teil der Mannschaft mit Pumpen abkommandiert um in Temmels bei Pumparbeiten zu unterstützen. Weitere Pumpen wurden zur Unterstützung nach Konz gefahren.

Für die Feuerwehr Nittel konnte die Bereitschaft gegen 3 Uhr am Dienstagmorgen aufgelöst und somit auch der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren der VG Konz, Teileinheiten des Gefahrstoffzuges Kreis Trier Saarburg, ELW2, Führung und Wehrleitung VG Konz, KFI und Rettungsdienst.

Fahrzeugbrand 11.09.2019

Wohnwagen im Vollbrand

Am Mittwoch um 9 Uhr wurde die Feuerwehr Nittel zusammen mit der Feuerwehr Temmels und Wellen nach Temmels alarmiert. Auf einem Parkplatz wurde ein Wohnwagen im Vollbrand gemeldet. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung über der Ortslage Temmels zu erkennen. Das Feuer wurde mit zwei Atemschutztrupps bekämpft. Leider konnten die Einsatzkräfte nicht verhindern, dass der Wohnwagen zerstört wurde. Der Einsatz war nach etwa einer Stunde beendet.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

TH Verkehrsunfall 26.06.2019

Am Mittwochabend gegen 19 Uhr wurde die Feuerwehr Nittel zusammen mit den Einheiten aus Temmels und Oberbillig zu einem schweren Verkehrsunfall nach Temmels alarmiert. Zwei PKW waren kurz vor der Ortslage Temmels kollidiert, wodurch ein PKW bis in den Gleiskörper der angrenzenden Bahnstrecke geschleudert wurde.

Brand – Objekt 19.01.2019

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Nittel gemeinsam mit der Feuerwehr Temmels nach Temmels alarmiert. nach Angaben des Meldenden brannte dort ein Anhänger, der an einem Gebäude stand. Nach Lagerkundung durch die Feuerwehr Temmels wurde festgestellt, das sich der Brand nur auf den Anhänger bezog. Daher konnte die Feuerwehr Nittel den Einsatz abbrechen.