Autor: Dennis (Seite 1 von 16)

Öl auf Gewässer 25.01.2024

Gegen Mittag wurden wir zu einem Einsatz im Bereich der Mosel alarmiert.

Von der Wasserschutzpolizei wurde eine Verunreinigung im Bacheinlauf in die Mosel gemeldet.

Mittels Ölschlängel und Bindemittel wurde versucht den Schaden so weit wie möglich einzugrenzen. Mit der Drohne wurde der Bereich der Verunreinigung aufgezeichnet.

Die VG Werke haben Proben entnommen und es stellte sich heraus das es sich bei der Verunreinigung um Heizöl handelt.

Der Ausgangspunkt der Verunreinigen konnte nicht festgestellt werden.

Wohnungsbrand 10.01.2024

Am vergangenen Mittwoch wurden wir zu einem Wohnungsbrand nach Temmels alarmiert.

Dort brannte es in einem Heizungskeller. Wir unterstützten die Feuerwehren aus Temmels und aus Konz bei der Brandbekämpfung, bei der Belüftung des Hauses und beim Aufbau der Wasserversorgung.

Die gemeinsamen Kräfte konnten den Brand unter Kontrolle bringen.

Aufbau Hochwasserschutz Stufe 3 03.01.2024

Am vergangenen Mittwoch wurden wir erneut zum Aufbau des Hochwasserschutzes nach Oberbillig alarmiert.

Dort wurde wegen des ansteigenden Pegels die dritte Stufe des Hochwasserschutzes benötigt. Wir unterstützten den Aufbau mit dem WLF-K.

Übergetretener Bach Nittel 02.01.2024

Am vergangenen Dienstag wurden wir zu einem übergetretenen Bach in der Ortslage Nittel alarmiert.

Vor Ort eingetroffen befreiten wir ein Rost von den Ästen, die es verstopft hatten. Somit konnte der Bach wieder in seinem Bett fließen.

Übergetretener Bach 02.12.2024

Am vergangenen Dienstag wurde unsere Feuerwehr in die Ortslage Rehlingen alarmiert. Dort war ein Bach übergetreten.

Wir unterstützten die Kräfte vor Ort und leuchteten die Einsatzstelle aus.

Foto: Archiv

Aufbau Hochwasserschutz Oberbillig 02.01.2024

Am vergangenen Dienstag wurden wir telefonisch zum Aufbau des Hochwasserschutzes nach Oberbillig alarmiert.

Dazu fuhr unser WLF-K mit voller Besetzung raus und unterstützte die Kräfte vor Ort.

Brand Gebäude 04.12.2023

Am Montagvormittag kam es zu einem Brand in der Grundschule in Nittel.

In einem Lagerraum brannte aus ungeklärter Ursache ein Kühlschrank. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Durch den guten Einsatz des Schulpersonals wurde niemand verletzt.

Da im Anschluss kein Unterricht mehr stattfinden konnte, wurden die Kinder im Bürgerhaus untergebracht und konnten dann ihren Eltern wohlbehalten übergeben werden.

Technische Hilfe 02.12.2023

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden wir mit dem Einsatzstichwort „Person in Zwangslage“ auf die B419 Richtung Wellen alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache stürzte dort eine Person in die Tiefe. Die Person wurde von uns zusammen mit dem Rettungsdienst gerettet.

Der Rettungsdienst übernahm die weitere Versorgung. Die B419 war für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Technische Hilfe 15.11.2023

Am Mittwochabend wurden wurden wir auf die K108 Nittel Richtung Köllig alarmiert.
Dort war aufgrund starker Regenfälle die Fahrbahn überflutet, da ein Wassereinlauf die Wassermassen nicht mehr aufnehmen konnte. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und befreiten den Wassereinlauf von Schlamm und Geröll damit das Wasser wieder kontrolliert abfließen konnte.

Die weiteren Maßnahmen übernahm Polizei und LBM.

Technische Hilfe 07.11.2023

Am Dienstagabend wurden wir nach Rücksprache mit dem Wehrleiter zu einer Hilfeleistung nach Temmels alarmiert.

Bei der Betankung eines Heizöltanks war Heizöl ausgetreten und musste durch eine Spezialfirma abgesaugt werden. Der Bereich wurde mit einem Lüfter belüftet und es wurden Messungen durchgeführt.

« Ältere Beiträge