Fahrzeug: MTF-L (Seite 1 von 9)

Industriebrand 20.04.2024

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden wir zu einem Industriebrand nach Konz-Könen alarmiert.

Dort stand ein Autohof mit mehreren Autos und Iso-Containern in Brand. Das Feuer konnte mittels Schaum gelöscht werden.

Öl auf Gewässer 25.01.2024

Gegen Mittag wurden wir zu einem Einsatz im Bereich der Mosel alarmiert.

Von der Wasserschutzpolizei wurde eine Verunreinigung im Bacheinlauf in die Mosel gemeldet.

Mittels Ölschlängel und Bindemittel wurde versucht den Schaden so weit wie möglich einzugrenzen. Mit der Drohne wurde der Bereich der Verunreinigung aufgezeichnet.

Die VG Werke haben Proben entnommen und es stellte sich heraus das es sich bei der Verunreinigung um Heizöl handelt.

Der Ausgangspunkt der Verunreinigen konnte nicht festgestellt werden.

Übergetretener Bach Nittel 02.01.2024

Am vergangenen Dienstag wurden wir zu einem übergetretenen Bach in der Ortslage Nittel alarmiert.

Vor Ort eingetroffen befreiten wir ein Rost von den Ästen, die es verstopft hatten. Somit konnte der Bach wieder in seinem Bett fließen.

Technische Hilfe 02.12.2023

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden wir mit dem Einsatzstichwort „Person in Zwangslage“ auf die B419 Richtung Wellen alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache stürzte dort eine Person in die Tiefe. Die Person wurde von uns zusammen mit dem Rettungsdienst gerettet.

Der Rettungsdienst übernahm die weitere Versorgung. Die B419 war für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Technische Hilfe 15.11.2023

Am Mittwochabend wurden wurden wir auf die K108 Nittel Richtung Köllig alarmiert.
Dort war aufgrund starker Regenfälle die Fahrbahn überflutet, da ein Wassereinlauf die Wassermassen nicht mehr aufnehmen konnte. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und befreiten den Wassereinlauf von Schlamm und Geröll damit das Wasser wieder kontrolliert abfließen konnte.

Die weiteren Maßnahmen übernahm Polizei und LBM.

Türöffnung 08.10.2023

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden wir zu einer Notfalltüröffnung nach Wellen alarmiert.

In der Wohnung befand sich eine Person mit medizinischem Notfall. Die Tür wurde von uns geöffnet.

Die anschließende Behandlung übernahm der Rettungsdienst.

Verkehrsunfall 02.10.2023

Am heutigen Montag kam es auf der B419 zu einem frontalen Unfall zwischen zwei PKW‘s.

Bei Eintreffen unserer Wehr war keine Person mehr im Auto. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst inklusive Air Rescue versorgt. Wir nahmen die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei.

Brand 08.09.2023

Am späten Freitagabend wurden wir von der Leitstelle zu einer „Brandnachschau“ in den Ortsteil Rehlingen alarmiert.

Zuvor war dort in einem Wohnhaus ein Laptop in Brand geraten. Die Bewohnerin hatte das Feuer aber schon vor Eintreffen der Einsatzkräfte gelöscht.

Die Brandstelle wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert und das Gebäude belüftet. Die Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasintox vom Rettungsdienst behandelt.

Technische Hilfe 05.09.2023

Bei einem landwirtschaftlichen Gerät war eine Hydraulikleitung geplatzt. Durch den Defekt entwich eine große Menge Öl, welche eine lange Spur auf der B419 und L135 verursachte.

Die Feuerwehr Nittel übernahm die Absicherung der Einsatzstelle und teilweise das Abstreuen, ehe eine Spezialfirma für die Reinigung eintraf.

Verkehrsunfall 18.08.2023

Am späten Freitag Abend, am 18.08., wurden wir von der Leitstelle Trier zu einem schweren Verkehrsunfall am Ortsausgang Nittel in Fahrtrichtung Wellen alarmiert.

Dort kam ein PKW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kam auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand.

Zwei Fahrzeug Insassen waren im Fahrzeug eingeschlossen. Das Dach wurde mit Hydraulischem Rettungsgerät geöffnet und die Verletzten konnten gerettet werden.

« Ältere Beiträge