Fahrzeug: MTF-L (Seite 1 von 6)

Technische Hilfe 16.01.2023

Am Montag gegen Mittag wurden wir vom Wehrleiter telefonisch zu einem wetterbedingten Einsatz alarmiert.

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter, wurde die Feuerwehr Köllig ebenfalls zur Unterstützung alarmiert. Aufgrund der Regenfälle hatte sich Wasser aus dem Boden gedrückt und drohte in Gebäude zu laufen. Mit Sandsäcken wurde das Wasser in einen Kanal umgeleitet.

Wohnungsbrand 21.12.2022

Am Mittwochabend wurden wir zu einem Zimmerbrand in der Ortslage Nittel alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen und der Brand war gelöscht.

Die Brandwohnung wurde unter Atemschutz und mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Die Bewohner wurden vom Rettungsdienst betreut.

Die Feuerwehr Stadt Konz konnte den Einsatz abbrechen.

Kellerbrand 11.12.2022

Am frühen Sonntagmorgen wurden wir zu einem Kellerbrand in der Ortslage Nittel alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller sichtbar. Das Feuer wurde von einem Trupp unter PA schnell gelöscht. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde der Keller mit einem Überdrucklüfter belüftet. Nach etwa zwei Stunden waren die Arbeiten vor Ort erledigt.

Kaminbrand 06.10.2022

Am Donnerstagabend wurden wir zu einem Kaminbrand in Nittel alarmiert. Vor Ort konnte eine Rauchentwicklung auf dem Dachboden festgestellt werden. Die alarmierte Drehleiter der Feuerwehr Konz wurde zur Absicherung in Bereitstellung an der Einsatzstelle gelassen, musste aber glücklicherweise nicht eingesetzt werden.

Der Kamin wurde von der Feuerwehr gekehrt. Der ebenfalls informierte Schornsteinfeger kontrollierte den Kamin und verordnete eine vorübergehende Stilllegung der Brandstätte.

Die Einsatzstelle wurde an den Hauseigentümer übergeben und wir konnten den Einsatz nach etwa einer Stunde beenden.

Ölspur 24.08.2022

Am heutigen Mittwoch kam es in der Ortslage Nittel zu einem Ölaustritt durch offensichtlich unangemessenes Verladen eines alten Öltanks. Dieser wurde von uns mit Bindemittel abgedeckt.

Verkehrsunfall 21.08.2022

Am Sonntagmittag wurden wir von der Leitstelle Trier zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B419 im Bereich Bahnhof Nittel alarmiert. Die Feuerwehr Nittel übernahm Sicherungsarbeiten und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Flächenbrand 03.08.2022

Gegen 15:30 Uhr am Mittwochnachmittag wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Stadt Konz, Tawern, Oberemmel und Wiltingen zu einem Flächenbrand im Bereich Wiltingen alarmiert.

Als erste Fahrzeuge fuhren der WLF-K, der zur Zeit mit Wassertanks beladen ist und der GW-SON als Begleitfahrzeug die Einsatzstelle an. Bereits auf der Anfahrt war eine große Rauchsäule zu erkennen.

Im Verlauf des Einsatzes wurden mehrere Einheiten der VG Konz und des Landkreises zur Einsatzstelle alarmiert.

Gegen 17 Uhr wurde unser HLF10 zur Sicherung des Grundschutzes der VG Konz nach Konz auf die Wache alarmiert.

Flächenbrand 24.07.2022

Während des laufenden Einsatzes bei Niedermennig wurde ein weiterer Flächenbrand in der Nähe von Krettnach gemeldet. Unser HLF10 wurde zu diesem Einsatz alarmiert. Das Fahrzeug fuhr die Feuerwache Konz an und stellt den Grundschutz. Nachdem das HLF20 der Feuerwehr Konz aus den laufenden Einsätzen rausgelöst wurde, konnte der Einsatz für uns beendet werden.

Foto: Archiv

Flächenbrand 15.07.2022

Am Freitagabend wurden wir von der Leitstelle Trier zu einem Flächenbrand in der Nähe von Wincheringen-Söst alarmiert.

Am Rand der Kreisstraße hatte sich die Wiese und Gestrüpp entzündet. Zur Sicherung der Wasserversorgung wurde das TLF der Feuerwehr Wincheringen zur Einsatzstelle geordert. Nach kurzer Zeit war das Feuer unter Kontrolle.

Ebenfalls waren die Feuerwehren Wincheringen-Söst und Köllig im Einsatz.

Verkehrsunfall 06.07.2022

Am Dienstag gegen 7 Uhr wurden wir von der Leitstelle Trier zu einem Verkehrsunfall nach Wellen alarmiert. Gemeldet wurde zuerst ein Gasaustritt nach Verkehrsunfall. Die Meldung bestätigte sich jedoch nicht. Die Feuerwehren haben die Absicherungsmaßnahmen übernommen und stellten den Brandschutz sicher. Es kam zu großen Behinderungen im Berufsverkehr.

« Ältere Beiträge